Kinder

MIT SCHWUNG
INS VERGNÜGEN

Bestens geschulte Ski- und Snowboardlehrer*innen bieten in kleinen Kursgruppen persönliche Betreuung, eine lockere, lustige Atmosphäre und vor allem fachliche Kompetenz.

Gruppenkurse für Anfänger

Spielerisch und mit viel Freude werden die Kleinsten in den Skisport eingewiesen. Unsere bestens ausgebildeten Skilehrer*innen kümmern sich liebevoll um die Kinder (ab 4 Jahren). Mit Zauberteppich und Kinder-Übungslift KRALLEN sich die Kinder den ersten Schwung.

Sammelplatz: im Kinder-Übungsgelände an der Edelweißbahn.

GRUPPENKURSE EINGETEILT NACH INDIVIDUELLEM KÖNNEN

Der Weg ist unser Ziel.“ Durch Bemühen und Begeistern bringen wir die jungen Ski-Profis zum Erfolg. Durch ein kurzes Vorfahren werden die Kinder in die entsprechende Gruppe eingeteilt. Damit sich die Kinder bei uns so richtig wohl fühlen, bieten wir ein lustiges und abwechslungsreiches Programm, damit der Spaß nicht zu kurz kommt.

Sammelplatz: an der Edelweißbahn, unterhalb vom Hotel Cinderella und hinter dem Hotel Montana.

INKLUDIERTE ZUSATZLEISTUNGEN

ZAUBERTEPPICH

  • Bequem „den Gipfel“ erreichen

SEILLIFT

  • keine Wartezeiten
  • keine zusätzlichen Liftkosten

GRATIS LIFTKARTE

  • für Kinder bis 5,99 Jahre

KINDERSKIRENNEN

  • spannende Preisverleihung
  • Urkunden und Medaillen für jedes Kind

KOSTENLOSE ABHOLUNG

  • Kinder mit Begleitung eines Erwachsenen, je nach Lage der Unterkunft möglich. (Zeitliche Einteilung bitte im Büro abklären)
  • Kinder können im Nahebereich der Skischule abgeholt werden.

Mittagsbetreuung

Mittagsbetreuung bei ganztägigem Skikurs:
Euro 20,- pro Tag/Kind

Im Preis inkludiert sind ein 3-gängiges Menü, ein Getränk und die Betreuung. Bitte reservieren Sie unbedingt schon im Vorhinein einen Platz, da wir vor Ort nicht garantieren können, dass noch freie Kapazitäten verfügbar sind.

Sollte/n Ihr/e Kind/er an einer Unverträglichkeit leiden oder auch aus anderen Gründen bestimmte Lebensmittel NICHT essen, teilen Sie uns das in jedem Falle schon bei der Reservierung mit.

Die Farbe macht das Können

Bei uns werden die Teilnehmer*innen dem Fahrkönnen entsprechend in Gruppen eingeteilt. Eine erste, grobe Einteilung erfolgt schon bei der Buchung.

Anfänger

  • Ist noch nie auf dem Ski gestanden.

Fortgeschrittener Anfänger

  • Kontrolliertes Stoppen.
  • Aneinander gereihte Kurven im Pflug mit unterschiedlichem Tempo und Radien am Übungshang.

Leicht Fortgeschritten

  • Aneinander gereihte Kurven im Pflug mit unterschiedlichem Tempo auf blauen und leichten roten Pisten.
  • Schrägfahrten schon parallel.

Fortgeschritten

  • Pflugsteuern auf roten Pisten.
  • Tragen der Stöcke.
  • Erstes paralleles Drehen in langen und kurzen Radien mit Stockeinsatz.
  • Erstes Carven auf leichten Pisten.

Könner

  • Carven auf roten Pisten.
  • Sicheres Fahren auf schwarzen Pisten.
  • Freeride und Buckelpisten.

Gut zu Wissen

HELMPFLICHT

  • für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag

FRÜHBUCHERBONUS auf Anfrage

  • Bei vorzeitiger Überweisung ab 3 Tageskurs bis max. 4 Wochen (28 Tage) vor Kursbeginn / Gruppenbonus)

ELTERNANWESENHEIT BEI SKIKURSEN

  • Wenn Sie Ihrem/n Kind/ern beim Skikurs besuchen wollen, tun Sie dies bitte mit Abstand und außerhalb der Sichtweite. Unsere Skilehrer*innen sind sehr bemüht einen reibungslosen & störungsfreien Unterricht zu ermöglichen.

Kurszeiten und Übungsgelände

  • halbe Tage: von 10.00 bis 12.00 Uhr
  • ganze Tage: von 10.00 bis 12.00 Uhr & 13.30 bis 15.30 Uhr

Unser Übungsgelände ist sonnenseitig direkt bei der Edelweißbahn gelegen (wo sich auch der Bibo Bär Familienpark befindet).

Mit KiKis Tipps auf den Skikurs vorbereiten

Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Reservieren

Um den gewünschten Kurs garantieren zu können, reservieren Sie im Vorhinein! Skikurse – gerade in den Ferienzeiten – sind heißbegehrt und wenn die Gruppen voll sind, kann leider niemand mehr aufgenommen werden.
Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Ausrüstung und Helm

Leihen Sie am Besten hier vor Ort in Obertauern. Mit den neuen Materialien geht der Lernprozess viel schneller und einfacher vor sich. Gibt es Probleme, kann schnell die Ausrüstung getauscht oder umgestellt werden. Zudem gilt eine Helmpflicht bis zum 16. Geburtstag.
Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Kurs- und Liftkarte

Am besten Sie kaufen alles schon einen Tag vor Skikursbeginn. Dies erspart die langen Warteschlangen am ersten Skikurstag und die Gruppe kann pünktlich starten. Fahrende Kinder ab 6 Jahren brauchen eine eigene Liftkarte. Die Kurskarten können Sie dann in Ruhe in der Unterkunft ausfüllen (Wichtig: die Telefonnummer!).
Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Abschied nehmen

Kommen Sie bitte pünktlich zum Skikursbeginn, ab hier übernehmen dann unsere Skilehrer*innen. Je länger Sie in unmittelbarer Nähe bleiben, umso schwieriger wird der Abschied für Ihr Kind und den reibungslosen Ablauf des Skikurses. Bereiten Sie Ihr Kind schon Zuhause darauf vor, dass es z.B. 5 Tage OHNE Eltern im Skikurs sein wird.
Gerne können Sie aus der Ferne die Fortschritte beobachten.
Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Bekleidung, Brille und Sonnenschutz

Bei Kälte achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind warm genug angezogen ist (Thermounterwäsche, wasserdichter Skianzug und Handschuhe, Schlauchtuch und Unterziehhaube). Bei Schneefall ist eine Skibrille unbedingt erforderlich. Scheint die Sonne sollte eine passende Sonnenbrille mitgenommen werden. Zudem ist es extrem wichtig bei Sonnenschein das Kind mit einer guten Sonnencreme mit hohem UV-Faktor einzuschmieren.
Tigermaskottchen der Skischule Krallinger

Abholung

Kommen Sie bitte pünktlich zum Kursende um Ihr Kind abzuholen. Sollten Sie sich verspäten unbedingt im Skischulbüro Bescheid geben.
Preise Skikurse für Kinder